*
Menu

Impressum: 

Firma:
Marianne JAKSCH
FASZINATION LEBEN
KINESIOLOGIE, HYPNOSE-COACH
ganzheitliche Energiearbeit
 Adresse:
Tiefentalweg 8
5165  Berndorf
Telefon:
 0043 (0) 664 247 67 68
Email:
web-Adresse: www.faszinationleben.at
Registergericht:
 Salzburg
Zuständige Kammer:
Wirtschaftskammer Salzburg

Berufsbezeichnung:
Human-Energethikerin
Inhaltlich Verantwortlicher
gemäß
§ 7 TMG:

Jaksch Marianne
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
  

Aus den ethischen Grundlagen des International Kinesiology College (IKC)

EIN KINESIOLOGE/ EINE KINESIOLOGIN
  • unterstützt, was in der Person vorhanden ist.
  • stellt keine Diagnosen im medizinischen Sinn.
  • sieht sich als BegleiterIn, um den Weg der Klientin oder des Klienten zu unterstützen.
  • fokusiert nicht auf die Pathologie, sondern auf das Potential.
  • erkennt an, dass der Muskeltest eine Aussage ist, die Denken und Fühlen nicht ersetzt.
  • geht davon aus, dass die Energie durch Auflösen der Blockaden der Person balanciert wird und dadurch die Selbstheilungskräfte angeregt werden.

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

(WKO Ableitung)

Die Kinesiologie und die anderen verwendeten Arbeitsformen dienen ausschließlich der Lern- und Leistungssteigerung eines Menschen, bzw. Orientierungs- und Entscheidungshilfen im Leben und verstehen sich als Partnerarbeit, in der der Klient als gleichwertiger und selbstverantwortlicher Partner beteiligt ist! Sie sind keine alternativen Heilverfahren! Die Kinesiologie beinhaltet die Identifizierung von Energieblockierungen (z.B. durch den Muskeltest) und Techniken, diese Blockierungen wieder aufzulösen. Muskeln zu testen wird als Teil dieser Vorgangsweise verwendet.
Der Klient versteht, dass ganzheitliche Energetiker weder Arzt oder Therapeut sind, noch Diagnosen und/oder Verschreibungen vornehmen werden, noch psychologisch beraten dürfen. Falls sie unterstützende Empfehlungen aussprechen, obliegt es der Verantwortung des Klienten diesen nachzukommen. Der Klient versteht, dass er falls er ein spezifisch medizinisches Problem hat, einen Arzt oder einen Spezialisten aufsuchen soll. Der Klient bekräftigt, dass er keinerlei gesundheitliche Probleme hat, die seiner Fähigkeit muskelgetestet zu werden, bzw. Körperübungen durchzuführen zuwiderlaufen.
Der Klient akzeptiert, dass er vereinbarte Termine einhaltet, spätestens jedoch 1 Werktag vor dem vereinbarten Termin absagt, ansonsten übernimmt er selbstverständlich die volle Beratungsgebühr.
Die Beratungsgebühr ist generell bar nach Ablauf der Sitzung fällig.

Fußzeile

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail